Der bayrische Sommer hält Einzug

Lange haben wir darauf gewartet, aber jetzt ist es endlich wieder soweit. SOMMERFERIEN!

Die cedas GmbH wünscht allen Mitarbeitern, Kunden und Partnern, und solche die es werden wollen, einen schönen und erholsamen Sommerurlaub.

cedas geht wieder neue Wege:

Um weiter erfolgreich wachsen zu können, bieten wir zum 01.09.2019 einmalige Chancen für kaufmännische Berufe an. Wer sich auf eine Projektstelle bei der cedas GmbH bewirbt, bekommt eine 3-monatige berufsbegleitende Fortbildung zum IHK-Projektmanager bezahlt. Damit sollen neben der fundierten praktischen Einarbeitung auch die theoretischen Grundlagen des Projektmanagements erlernt werden. „Wir werden breiter qualifizierte Mitarbeiter ausbilden können, wodurch natürlich die Arbeitsqualität, auf die unsere Kunden seit Jahren vertrauen, steigt,“ so die Geschäftsleitung. Als Voraussetzung für das Projektmanagement-Programm benötigen Bewerber lediglich eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Bewerben kann man sich direkt über unsere Homepage unter: https://cedas.de/job/projektkoordinator_ae-3-2

Wer hat Lust auf After Work Grillen?

Der muss sich einen der begehrten Jobs bei cedas holen.

Beim ersten Angrillen in diesem Jahr, am Donnerstag den 18.07.2019, konnte unser Grillmeister am edlen Gasgrill seine Künste wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellen. Als es dann um 17:00 Uhr hieß: „Es ist angerichtet“, hielt es keinen Kollegen mehr am Arbeitsplatz und die Würstl, Steaks, Semmeln und der obligatorische Kartoffelsalat wurden im Außenbereich des Firmengeländes verputzt. Beim gemütlichen Beisammensein im Anschluss durfte ein kühles Radler natürlich ebenfalls nicht fehlen und so ließen wir den Abend satt und zufrieden ausklingen.

Nun auch auf Instagram

Instagram liegt derzeit voll im Trend. Kaum einer kommt ohne die Social Networking Plattform aus. Auch cedas ist seit dem 01.07.2019 auf Instagram aktiv und möchte allen Interessenten mit Bildern und kurzen Texten den Alltag unseres Ingenieurbüros vorstellen. Zu unserem Instagram-Account folgen Sie diesem Link.
Wir freuen uns über viele Interessenten und Follower.

Wir sind Mitglied im „Familienpakt Bayern“

Seit dem 15.04.2019 sind wir Mitglied in der bayernweiten Initiative „Familienpakt Bayern“.

Es ist uns ein Anliegen, Familienfreundlichkeit nachhaltig zu etablieren. Unsere Wirtschaft wird nur dann auch in Zukunft für Fachkräfte attraktiv und damit wettbewerbsfähig sein, wenn wir ein familienfreundliches Klima schaffen. Dazu möchten wir aus Überzeugung einen Beitrag leisten. Jede Maßnahme zählt. Der „Familienpakt Bayern“ liefert uns dafür Anregungen und Informationen und bietet uns eine Plattform, um uns mit anderen Unternehmen über ganz konkrete Maßnahmen auszutauschen. Aber nicht nur der unternehmensübergreifende Austausch ist wichtig. Unsere Mitarbeiter leisten mit ihren Bedürfnissen und Ideen einen wichtigen Beitrag, um die Familienfreundlichkeit kontinuierlich weiter zu entwickeln und neue Maßnahmen zu etablieren.

Mit dem 2015 ins Leben gerufenen „Familienpakt Bayern“ verfolgen die Bayerische Staatsregierung, der Bayerische Industrie- und handelskammertag e.V. (BIHK), die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. und der Bayerische Handwerkstag (BHT) das Ziel, das Zukunftsthema Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der unternehmerischen Wahrnehmung zu schärfen. Bayerische Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber erhalten neue Impulse, Fachinformationen und praxisnahe Hilfestellungen, um ihre innerbetriebliche Familienfreundlichkeit zu verbessern. Außerdem ermöglicht der „Familienpakt Bayern“ den Betrieben, sich untereinander zu vernetzen und sich über Herausforderungen einer familienfreundlichen Personalpolitik auszutauschen.

Weiterführende Informationen zum Familienpakt unter www.familienpakt-bayern.de