cedas investiert in die Zukunft

Es ist soweit, nach einem knappen Jahr Planungsphase sind Anfang Oktober endlich die Bagger angerollt. Die Geschäftsleitung fieberte diesem Moment lange Zeit entgegen, denn mit dem Bauabschnitt II „Technik und Versuch“ soll noch in diesem Jahr das Kompetenzfeld der cedas GmbH deutlich erweitert werden. Die neue Werkstatthalle wurde, nach einer Erhebung der Kundenanforderungen, speziell an den Bedürfnissen unserer Kunden ausgerichtet. Zusätzlich werden neue PKW-Stellflächen mit Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge errichtet. „Wir sind uns sicher, dass wir mit dem Bauabschnitt II unsere Wettbewerbsfähigkeit deutlich steigern werden und diese Investition, trotz Krisenzeiten, eine richtungsweisende Entscheidung war,“ so die Geschäftsleitung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.