Einträge von

Know-how-Aufbau im klassischen Maschinenbau

Prüfstandskonstruktionen, Getriebeentwicklung und Designstudien. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Ingolstädter Unternehmen alki TECHNIK GmbH mit dem Geschäftsführer Alexander Kipfelsberger und seinem Team konnten wir in den vergangenen Monaten unser Know-How im klassischen Maschinenbau weiter ausbauen. alki Technik zählt zu den weltweit führenden Herstellern im Bereich der Schraubtechnik. Deshalb war es für uns eine große […]

2. cedas INNOVATIONS-CAFÉ

Als modernes High-Tech-Unternehmen wollen wir nicht nur Produkte im Auftrag entwickeln, sondern auch eigene Innovationen hervorbringen. Neben der Weiterentwicklung unserer Bremsscheiben „ceradura“ und „INNOBRAKE“ können sich unsere kreativen Köpfe aktiv an selbst entwickelten Produkten beteiligen. Eine Plattform hierfür ist unser INNOVATIONS-CAFÉ: Ideen für innovative, herstellbare Produkte werden an einer Wand gesammelt. In einer Kaffee-Runde am […]

ceradura HP-2: Neue Alu-Bremsscheibe passend für alle VEN 11 Kart-Bremssysteme

Auf Grund der hohen Nachfrage nach verschleißarmen, high-performance Kart-Bremsscheiben für unterschiedliche Kart-Chassis, haben wir im Auftrag der ceradura UG das Format der bisherigen ceradura-Bremsscheiben auf das aktuellste Modelljahr angepasst. Durch die Neukonstruktion und Berechnung der neuen ceradura HP-2 ist es uns gelungen ein Produkt zu entwickeln, welches der Serienbremsscheibe in allen Bereichen deutlich überlegen ist. […]

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen …

… heißt es auch dieses Jahr wieder bei der cedas GmbH. Zwei technische Produktdesignerinnen und ein technischer Produktdesigner sowie ein Fachinformatiker für Systemintegration konnten ihre Ausbildung dieses Jahr äußerst erfolgreich abschließen. Als kleines Dankeschön überreichten die beiden Geschäftsführer Holger Lathwesen und Stephan Schraml eine kleine Aufmerksamkeit an die Absolventen. Die cedas GmbH freut sich, drei […]